Fotoreise durch Brandenburg

Fotografische Streifzüge zu bekannten und vergessenen Orten in Brandenburg


Festung Peitz

Festung Peitz

Ausflugstipp SPREE-NEIßE

Rund um die Peitzer Teichlandschaft

Auf einem Ausflug zur Peitzer Teichlandschaft kann man Industriegeschichte, altes Handwerk und Sport und Spiel erleben.

Familien mit Kindern finden im Südosten des Teichgebietes, bei Neuendorf, Spaß im Erlebnispark Teichland mit zahlreichen sportlichen Angeboten, einer Sommer-Rodelbahn und Aussichtsturm.

Etwas nördlicher, im kleinen Ort Maust befindet sich die Maustmühle. Vom 16. bis zum 19. Jahrhundert wurde hier das Mehl für die Festung Peitz gemahlen. Es wird vermutet, dass in der Sägemühle die Balken für die Festung und auch für das Peitzer Hüttenwerk gefertigt wurden.

Das Restaurant "Maustmühle" sorgt für das leibliche Wohl. Entspannung findet man hier im Gartenlokal direkt am Neuendorfer Teich. Von hier aus hat man einen guten Blick über die Teiche zum Kraftwerk Jänschwalde.

Auf der gegenüberliegenden Seite, im Norden der Teiche, lohnt ein Besuch des Technischen Denkmals „Eisenhütten- und Hammerwerk Peitz“. Auf dem Gelände befinden sich historische Gebäude, Anlagen der Fischereiwirtschaft und gastronomische Angebote. Das Hüttenwerk gilt als älteste funktionstüchtige Gießereianlage Deutschlands. Hier gibt es u. a. Führungen durch das Hüttenwerk und Fischereimuseum, geführte Wanderungen durch das Teichgebiet und Kahnfahrten auf dem Hälterteich.

Vom Hüttenwerk ist es nicht weit bis zum Altstadtkern von Peitz, zur Festung Peitz. Der etwa 36 m hohe Festungsturm beherbergt die Dauerausstellung „Glaube, Macht und Politik – Das Vermächtnis des Hans von Küstrin“.

Ungefähr 3 km westlich der Peitzer Altstadt, direkt am Gurkenradweg liegt die Holländermühle Turnow. Früher belieferte die Mühle Bauern und Bäcker aus der Umgebung. Sehenswert ist die alte Mahltechnik auf fünf Etagen. In den Sommermonaten kann die Mühle samstags besichtigt werden. Auch zum Deutschen Mühlentag sind Gäste willkommen.


Links

Schachbrettsteine

Vorkommen der Schachbrettsteine

Schachbrettsteine findet man in Brandenburg hauptsächlich an Feldstein-Kirchen des 13. und 14. Jahrhunderts.

Schachbrettsteine BRB

Schachbrettsteine an Brandenburger Kirchen

Verbreitung der Schachbrett-steine in Brandenburg mit genauer Position der Steine

brandenburg-trip

brandenburg-trip

Brandenburger Fotoimpressionen und Veranstaltungstipps

Askanier-Welten

Askanier-Welten

Interessante Zeitreisen in der Mark Brandenburg und Tippgeber für Ausflüge in die Vergangenheit

Reiseblog Frank Burchert

Reiseblog Frank Burchert

In seinem Reiseblog berichtet Frank Burchert sowohl über Ausflüge in Brandenburg als auch über Reisen in die Ferne.

Ab-Ins-Gruene.de

Ab-Ins-Gruene.de

Beliebte Ausflugsziele in Brandenburg mit vielen Hintergrundinformationen

Foto-Website - Ino Weber

Foto-Website von Ino Weber

Im Fokus steht das nördliche Umland von Berlin - Fotos und Informationen der Schorfheide-Region.

Pflanzenfotografie

Pflanzenfotografie

Die Fotos sollen Naturliebhaber erfreuen, auf die Vielfalt und Schönheit unserer Pflanzenwelt aufmerksam machen.