Ortsinformation Angerm

ALLGEMEINE ANGABEN

PLZ16278
AmtStadt Angermünde
Ortsteil vonStadt Angermünde
Ortsalter1009 de civitate Tongeremuthi dicta, qui Tongera fluvius ibidem in Albiam cadit, 1136 Angermunde, 1151 Tangermünde, 1263 Henricus de Angermunde (Personenname), 1277 Angermünde, 1286 Neuen Angermünde
NamensherkunftNamensübertragung von Tangermünde Kreis Stendal (Sachsen-Anhalt) an der Mündung des Tanger (linker Nebenfluss der Elbe)
Bedeutung Ortsnameder deutsche Flussname bezeichnet ein frisches, kräftig fließ?endes Wasser; das anlautende 't' des Namens Tangermünde wurde als 'to' (zu) aufgefasst - man ließ es weg; deshalb bekam Angermünde zeitweilig den Zusatz 'neu' zur Unterscheidung von Tangermünde

SCHLÖSSER/BURGEN/HERRENHÄUSER

AnwesenStraßeInformation
SCHLÖSSER
Burgruine Schlosswallam Südufer des Mündesees gelegen; die wenigen heute noch erhaltenen Reste sind das älteste Bauwerk der Stadt; vermutlich Anfang 13. Jahrhundert errichtet

KIRCHEN UND KLOSTERANLAGEN

KircheStraßeInformation
Franziskaner-KlosterkircheSchwedter Straße 14
Mariä HImmelfahrtkatholische Kirche aus dem Jahre 1894; offene Kirche
Stadtpfarrkirche St. Marienoffene Kirche; Feldsteinsaal des 13. Jahrhunderts; Wagner-Orgel von 1742/44

TÜRME UND AUSSICHTSPUNKTE

Turm/AussichtspunktStraßeInformation
Wasserturm AngermündeBahnhofsplatz 5

HISTORISCHE BAUTEN

GEBÄUDEStraßeInformation
Rathaus Angermünde

VERANSTALTUNGEN

MonatVeranstaltungZeitInformation
12Gänsemarkt in Angermünde DezemberDer Gänsemarkt in Angermünde ist ein besonderer Weihnachtsmarkt Unter der Weihnachtstanne erklingen Weihnachtslieder und schnattern die Gänse. Der Gänsemarktrundgang wird von einem weihnachtlichen Bühnenprogramm begleitet. Spezialitäten vom Bauernhof und regionalen Produzenten aus der Uckermark werden angeboten. Neben knusprigen Gänsekeulen gibt es auch Wildspezialitäten.

BUCHTITEL

BuchtitelAutorVerlag
Angermünde - Einst und JetztReinhard SchmookVerlag für Berlin-Brandenburg
Angermünde. Das Kleinod der UckermarkKarla SchmookEhm-Welk-Verlagsbuchhandlung
chronika. Die Geschichte der Stadt AngermündeLutz LibertEhm-Welk-Verlagsbuchhandlung
Die Eisenbahn Angermünde - StralsundHeiko BergmannSchibri-Verlag
Die Klosterkirche der Franziskaner in AngermündeIris BerndtDeutscher Kunstverlag
Mittelalterliche Stadtansicht - AngermündePeter FeistKai Homilius Verlag
Sagenhaftes AngermündeEhm-Welk-Verlagsbuchhandlung
Shalom. Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in AngermündeLutz Libert, Margret SperlingEhm-Welk-Verlagsbuchhandlung

PERSÖNLICHKEITEN MIT BEZUG ZUM ORT

PersonGeborenGestorbenInformationOrtsbezug
Christian Uhlig1944
in Dresden
unbekanntChristian Uhlig ist ein deutscher Baukeramiker und Plastiker.Er schuf den Marktbrunnen in Angermünde.
Johann Petriunbekannt
in Dresden
unbekanntJohann Petri war ein Orgelbauer.Johann Petri ist durch seinen 1568 ausgeführten Orgel-Neubau in St. Marien zu Angermünde bekannt geworden.